Gemeindeveranstaltungen & Gottesdienste

Aug
1
So
9. So. n. Trinitatis
Aug 1 ganztägig

liturgische Farbe: Grün
Festzeit: Trinitatiszeit
Wochenspruch: Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern. (Lk 12,48)
Wochenpsalm: Ps 63,2–9
Eingangspsalm: Ps 63,2–9
AT-Lesung: Jer 1,4–10
Epistel: Phil 3,(4b–6)7–14
Evangelium: Mt 13,44–46
Predigttext: Mt 7,24–27
Wochenlied: Herzlich lieb hab ich dich, o Herr / Die Erde ist des Herrn

Erklärung zu den Perikopen:
Die biblischen Predigttexte sind aufgeteilt in die Perikopenreihen I bis VI. Jede Reihe gilt – beginnend mit dem 1. Advent – fortlaufend für ein ganzes Kirchenjahr (aktuelle Reihe = 3). Die einzelnen Reihen haben verschiedene Schwerpunkte (Evangelien, Briefe usw.).

I: Phil 3,(4b–6)7–14
II: Jer 1,4–10
III: Mt 7,24–27
IV: Mt 25,14–30
V: 1. Kön 3,5–15(16–28)
VI: Mt 13,44–46

Predigtgottesdienst @ Kirche St. Georgen Glauchau
Aug 1 um 10:00 – 11:00

Gottesdienst 9. So. N. Trinitatis
Predigt Pfarrerin Lange und Pfarrer Körner

Aug
8
So
10. So. n. Trinitatis
Aug 8 ganztägig

liturgische Farbe: Grün
Festzeit: Trinitatiszeit
Wochenspruch: Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat! (Ps 33,12)
Wochenpsalm: Ps 122
Eingangspsalm: Ps 122
AT-Lesung: 2. Mose 19,1–6
Epistel: Röm 11,25–32
Evangelium: Mk 12,28–34
Predigttext: 2. Mose 19,1–6
Wochenlied: Nun danket Gott, erhebt und preiset / Lobt und preist die herrlichen Taten

Erklärung zu den Perikopen:
Die biblischen Predigttexte sind aufgeteilt in die Perikopenreihen I bis VI. Jede Reihe gilt – beginnend mit dem 1. Advent – fortlaufend für ein ganzes Kirchenjahr (aktuelle Reihe = 3). Die einzelnen Reihen haben verschiedene Schwerpunkte (Evangelien, Briefe usw.).

I: Mk 12,28–34
II: Röm 11,25–32
III: 2. Mose 19,1–6
IV: Mt 5,17–20
V: 5. Mose 4,5–20
VI: Sach 8,20–23

Sakramentsgottesdienst @ Kirche Remse
Aug 8 um 9:00 – 10:00

Gottesdienst 10. So. N. Trinitatis
Predigt U. Lange

Predigtgottesdienst @ Kirche St. Petri Niederlungwitz
Aug 8 um 10:30 – 11:30

Gottesdienst 10. So. N. Trinitatis
Predigt U. Lange

Aug
15
So
11. So. n. Trinitatis
Aug 15 ganztägig

liturgische Farbe: Grün
Festzeit: Trinitatiszeit
Wochenspruch: Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. (1. Petr 5,5b)
Wochenpsalm: Ps 145,1–2.14.17–21
Eingangspsalm: Ps 145,1–2.14.17–21
AT-Lesung: 2. Sam 12,1–10.13–15a
Epistel: Eph 2,4–10
Evangelium: Lk 18,9–14
Predigttext: Eph 2,4–10
Wochenlied: Aus tiefer Not schrei ich zu dir / Meine engen Grenzen

Erklärung zu den Perikopen:
Die biblischen Predigttexte sind aufgeteilt in die Perikopenreihen I bis VI. Jede Reihe gilt – beginnend mit dem 1. Advent – fortlaufend für ein ganzes Kirchenjahr (aktuelle Reihe = 3). Die einzelnen Reihen haben verschiedene Schwerpunkte (Evangelien, Briefe usw.).

I: Hiob 23
II: Lk 18,9–14
III: Eph 2,4–10
IV: 2. Sam 12,1–10.13–15a
V: Lk 7,36–50
VI: Gal 2,16–21

Predigtgottesdienst @ Kirche St. Andreas Gesau
Aug 15 um 9:00 – 10:00

Gottesdienst 11. So. N. Trinitatis
Predigt Dr.C.Scheurer

Predigtgottesdienst @ Kirche Jerisau
Aug 15 um 10:00 – 11:00

Gottesdienst 11. So. N. Trinitatis
Predigt A. Mühler

Predigtgottesdienst @ Kirche Dennheritz
Aug 15 um 10:30 – 11:30

Gottesdienst 11. So. N. Trinitatis
Predigt Dr.C.Scheurer

Aug
22
So
12. So. n. Trinitatis
Aug 22 ganztägig

liturgische Farbe: Grün
Festzeit: Trinitatiszeit
Wochenspruch: Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. (Jes 42,3)
Wochenpsalm: Ps 147,1–6.11
Eingangspsalm: Ps 147,1–6.11
AT-Lesung: Jes 29,17–24
Epistel: Apg 9,1–20
Evangelium: Mk 7,31–37
Predigttext: Mk 7,31–37
Wochenlied: Nun lob, mein Seel, den Herren / Wir haben Gottes Spuren festgestellt

Erklärung zu den Perikopen:
Die biblischen Predigttexte sind aufgeteilt in die Perikopenreihen I bis VI. Jede Reihe gilt – beginnend mit dem 1. Advent – fortlaufend für ein ganzes Kirchenjahr (aktuelle Reihe = 3). Die einzelnen Reihen haben verschiedene Schwerpunkte (Evangelien, Briefe usw.).

I: Apg 3,1–10
II: 1. Kor 3,9–17
III: Mk 7,31–37
IV: Apg 9,1–20
V: Jes 29,17–24
VI: Lk 13,10–17