Martinsfest für Kinder und Familien

Die Legende vom selbstlosen Handeln des Sankt Martin fasziniert seit Jahrhunderten Jung und Alt.

Nachdem dieses Jahr coronabedingt in unseren Gemeinden Angebote für Kinder lange Zeit ausfallen mussten, sind alle Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern aus Gesau und Dennheritz nun herzlich zum Martinsfest eingeladen.

Los geht es am 8. November um 16.00 Uhr in der Dennheritzer Kirche mit Liedern und Impulsen rund um Sankt Martin. Danach ist ein kleiner Lampionumzug durchs Dorf geplant – die Kinder dürfen dazu natürlich ihre Lieblingslaterne mitbringen und so den Weg leuchten. Das Fest soll dann am Lagerfeuer im Pfarrgarten mit Gesprächen und einem Imbiss ausklingen.

Bringen Sie gern befreundete Familien und Nachbarn mit – es wird sich lohnen!

Andreas Hummel

Oase Gottesdienst

Oase, © Sfivat 2005 (public domain), Quelle: Wikimedia

Oase, © Sfivat 2005 (public domain), Quelle: Wikimedia

Am 25. Oktober 2020 um 10:00 Uhr ist Oase Gottesdienst in der St. Andreas Kirche Gesau.

Es wird ein besonderer Gottesdienst für alle Gemeinden mit Pfarrer Roland Kutsche.

Ein Oase Gottesdienst bringt zur Ruhe und Besinnung, soll Möglichkeit des Innehaltens bieten. Es wird Stationen mit Gebet, Segnung und Salbung geben. Begleitet von Lobpreismusik wollen wir Gott anbeten und ganz in seinem Vorhof weilen.

Herzliche Einladung an Euch alle.
Katrin Rödenbeck

Niederschindmaas – Auf der Zielgeraden –

Kirche NiederschindmaasNach ca. zwei Jahren geht der Ausbau der Kirche dem Ende zu.

Die Kanzel und die Sakristei müssen durch den Restaurator noch fertig gestellt werden. Bei der Bearbeitung kamen noch alte Farben zum Vorschein, die bei der Restaurierung der beiden Objekte wieder zum Einsatz kommen sollen.

Die Bilder an der Empore und der ganze Innenraum der Kirche erstrahlen seit der Restaurierung wieder im neuen Glanz. Die Kirche ist ein kleines Schmuckstück geworden.

Neuer Anblick der Kirche in Niederschindmaas nach der Neugestaltung der Außenanlage.

An einigen Stellen müssen noch kleinere Restarbeiten ausgeführt werden.
Trotzdem konnte das Erntedankfest bereits am 13. September in der schön geschmückten Kirche gefeiert werden.

Am Samstag, dem 3. Oktober 14:00 Uhr wollen wir dann offiziell unsere Kirche wieder für die Gottesdienste nutzen und mit einer kleinen Feier allen Beteiligten danken.

Auch der Begegnungsplatz vor der Kirche ist fertiggestellt. Er wird Ende September noch mit Rhododendren begrünt.

Friedbert Weise

  1. Unsere Kirche blüht auf – Projekt Krokuswiese
  2. Weihnachten im Schuhkarton – Weihnachtsgeschenke für Millionen Kinder
  3. Was tut ein „guter Christ“?
  4. Gemeindebote 2020 Oktober/November
  5. Einführung der neuen Kirchenvorstände und Mittagessen am 2. Advent – Aktualisiert am 01.10.20
  6. Rückblick
  7. Stillung des Sturms