St. Andreas Verein

Fensterbild Kirche St. Andreas Glauchau

Ziel des „Verein der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde St. Andreas Glauchau-Gesau“, kurz „St. Andreas Verein“, ist es, die Arbeit in der Gemeinde durch Beschaffung und Bereitstellung von Finanzmitteln und durch ehrenamtliche Arbeit die Gemeinde zu unterstützen.

Wir sind zur Gründung des Vereins erst einmal eine kleine Gruppe von Begeisterten, freuen uns aber über weitere engagierte Mitstreiter, die unserem Verein beitreten möchten oder ihn finanziell bei seinen Aufgaben und Projekten unterstützen wollen – vielleicht um erst einmal unverbindlich ohne Bindung unsere Arbeit zu begleiten.

Mitglied werden oder den Verein unterstützen?

An der Unterstützung der Gemeinde über den Verein kann sich jeder beteiligen – entweder als Mitglied im Verein, aber auch ohne Mitgliedschaft durch einmalige oder regelmäßige Spenden. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann selbstverständlich Spendenbescheinigungen ausstellen. Sowohl Spende als auch Mitgliedsbeitrag sind in gleicher Weise steuerlich absetzbar.

Regelmäßige oder einmalige Spenden sind willkommen. Jeder Euro hilft!

Mitglied werden? Hier der Aufnahmeantrag als PDF.

Spendenkonto

Beitragsordnung

Der monatliche Mitgliedsbeitrag im St. Andreas Verein beträgt:

Form der MitgliedschaftMitgliedsbeitrag
je Monat
Einzelmitglied6,00 €
Rentner/Schwerbehinderte/Auszubildende/Erwerbslose/Zivis/Studenten4,00 €
Betriebe nach Zahl der Beschäftigten:
  2-3 Beschäftigte7,00 €
  4-10 Beschäftigte12,00 €
  11-24 Beschäftigte25,00 €
  ab 25 Beschäftigte50,00 €
sonstige50,00 €

Zusätzlich helfen Sie uns bei der Planung künftiger Aufgaben, wenn Sie vorhaben, neben dem (wie Spenden absetzbaren) Mitgliedsbeitrag einmalig oder regelmäßig zu spenden.

Warum ein Verein?

St. Andreas Kirche

St. Andreas Kirche

Wir sind mit unserer Kirchgemeinde Teil der Evangelischen Landeskirche Sachsens. Und wie es bei großen Institutionen so ist dauern viele Entscheidungen lange – gerade wenn die Zentrale ein gutes Stück entfernt steht – und nicht jeder Wunsch wird verstanden oder gar erfüllt. Das Engagement vor Ort wünscht sich jedoch schnelle Entscheidungen ohne Bürokratie und schnelle Abhilfe bei Problemen. Darüber hinaus reichen die Finanzmittel der Landeskirche nicht mehr aus, um die notwendigen Ausgaben der Gemeinde zu finanzieren. So haben wir uns entschlossen, einen Verein zur Unterstützung unserer Gemeinde zu gründen, der im Rahmen seiner Möglichkeiten handeln und helfen kann.

Satzung des St. Andreas Vereins

Welche Aufgaben hat der Verein?

Altar St. Andreas Kirche Gesau

Altar in der St. Andreas Kirche Gesau

Der Verein unterstützt die Gemeinde bei:

  • Einstellung und Beschäftigung von Mitarbeitern
  • Finanzielle Förderung oder Durchführung von Schulungen und Fortbildungen
  • Ehrenamtliche Unterstützung der hauptamtlichen Mitarbeiter der Kirchgemeinde
    Gesau durch Vereinsmitglieder
  • Unterstützung bei Bau-, Gestaltungs- und Erhaltungsmaßnahmen an Bauwerken der Kirchgemeinde Gesau
  • Unterstützung bei Anschaffungen
  • Mittelweitergabe an die Kirchgemeinde St. Andreas Glauchau-Gesau
  • Vorbereitung und Durchführung von Evangelisationsveranstaltungen
  • Optimierung der innergemeindlichen Vernetzung mit den Schwestergemeinden
  • Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit für die Kirchgemeinde Gesau
  • Unterstützung hilfsbedürftiger Gemeindeglieder
  • Altenhilfe
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Familienarbeit

Kontakt

Verein der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde St. Andreas Glauchau-Gesau

Vorsitzender: Dr. Christoph Scheurer
Stv. Vorsitzender: Timo Rödenbeck